Donnerstag, 11. Dezember 2014

Türchen 11

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich noch einmal zwei schnelle weihnachtliche Rezepte für euch, die ich gerade in der Weihnachtszeit sehr liebe.

Punschkandis
Einmachglas
weißer Kandis
Jamaica Rum
Zimtstange
Glühweingewürz
Zucker
Wasser

Zucker mit etwas Wasser (je nachdem wie groß euer Einmachglas ist) und Gewürzen aufkochen.
Das Einmachglas halb mit Kandis befüllen.
Mit Rum (nach belieben, je nachdem wie stark ihr den Kandis mögt) und Sirup auffüllen.
Schmeckt super im Tee. :)

Heidesandkekse
750g Mehl
2 Stk Butter
1 Packung Puderzucker
optional: Streusel, Krokant, Schokolade, Zimt, Aroma, Vanillezucker etc.

Butter zimmerwarm werden lassen. 
Alles miteinander vermengen bis ein glatter Teig entsteht.
Dann etwas vom Teig abstechen und erst zu einer Kugel, dann zu einer Wurst formen.

Dir Wurst in Streuseln, Zucker oder sonstigem wälzen und in den Kühlschrank stellen.
Ihr önnt aber auch optional schon Streusel, Aroma, Krokant etc. mit in die abgestochenen Teigstücke einkneten und dann zu einer Wurst rollen.

Nach mindestens 2 Stunden kalt stellen (sonst lassen sich keine runden Kekse abschneiden) einfach 0,5cm dicke Stücke abschneiden und auf ein Backblech legen. Lasst etwas Platz zwischen den Keksen, da sie noch etwas verlaufen.

Alles bei 175° Umluft für ca. 12 Minuten backen.

Sind super schnell gemacht und total lecker. Ich mache immer eine große Menge Teig und daraus eben ganz viele verschiedene Sorten. Ihr könnt die Menge aber auch gern halbieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und Nachbacken!