Mittwoch, 27. Februar 2013

Essence Club Night Palette

Hallo meine Lieben!

Als nächstes möchte ich euch von der neuen lila Club Night Palette berichten. ich habe bereits die braune aus dem alten Sortiment und war damals überrascht, wie gut sie eigentlich ist und auch so schön praktisch für die Tasche.

Ich habe auf Youtube Swatches gesehen von der lila Palette und dachte mir, die muss ich haben, denn die Lilatöne sahen sehr schön aus.


In der Palette sind acht Töne enthalten. Oben Töne von hellem rosa bis hin zu dunklem lila und unten beginnt es mit hellem Silber und geht dann über in verschiedene Grautöne.
Alles in allem eine gute Mischung von hellen und dunklen Nuancen.


Dann habe ich die Töne auf meinem Arm geswatcht, ohne Base auf heller Haut. Ich war ernüchtert. Leider sind die Farben sehr hart und nicht so gut pigmentiert, wie ich es mir erhofft habe. Ich hatte meine Mühe sie überhaupt auf die Haut zu bekommen. Dabei wurden die Farben recht fleckig und sahen überhaupt nicht mehr schön aus und statt Lila habe ich eher eine graue Pampe auf der Haut.


 Dann habe ich nochmal alles auf einer Base aufgetragen, um zu sehen, ob sich die Deckkraft ändert. Die Farben sind zwar intensiver aber leider geht auch hier das Lila wieder verloren. 
Auf dem Auge ging es mir auch nicht so viel besser. Es war schwierig zu verblenden und ich habe eher einen Smokey Look, der nicht wirklich schön lila ist auf den Augen. Aber ich werde sie dennoch noch ab und an benutzen. Vielleicht klappt es ja mit einem nassen Pinsel besser mit dem Auftragen, muss ich mal testen.


Habt ihr auch eine von den Night Club Paletten? Was haltet ihr davon?