Montag, 20. August 2012

DIY: Decopatch



Hallo meine Lieben!

Ich bin ja schon lange wieder auf der Suche nach einem Hobby und eine Basteltante war ich ja auch früher schon. Ich habe mich umso mehr gefreut, als meine Freundinnen Anna und Steffi sich mit mir zu einem Bastelnachmittag verabredet haben. Die beiden sind in den Bastelladen gestiefelt und kamen mit massig Decopatchsachen an.

Wir haben den ganzen Nachmittag an unseren Werken gesessen und waren am Ende unendlich stolz auf unsere Werke. Das werden  wir jetzt öfter machen.

Bei Decopatch wird spezielles Papier mit speziellem Kleber auf verschiedene Pappmaché Gegenstände angebracht. Das geht super schnell und super einfach und erzielt tolle Effekte. Ich zeige euch hier, was ich gemacht habe:

Muffindose:



Innen findet Schmuck sein Zuhause.


Schatztruhe:



Schmuckkästchen:
Hierfür habe ich Servietten statt Decopatchpapier verwendet und es geht genauso gut. Man darf allerdings nur die erste farbige Schicht verwenden (Serviettentechnik)





Habt ihr auch schon Decopatch oder Serviettentechnik ausprobiert?