Montag, 15. Dezember 2014

Türchen 15

Hallo meine Lieben!

Heute verberge ich mich selbst hinter einem Türchen. Und zwar mit einem Ombre Schmetterlings Bild.

Ihr braucht:

Eine große Leinwand
Mindestens 3 verschiedene Nuancen einer Farbe als Farbkarton
Schmetterlings Stanzen oder Vorlagen
Bleistift
Radiergummi
Kleberoller (zB von DM oder Tedi)

Zuerst müsst ihr auf eure Leinwand (kann auch quadratisch, rund, kleiner oder größer sein) ein Herz mit dem Bleistift vorzeichnen. Dann stanzt ihr ganz viele Schmetterlinge aus den Farbkartons aus. Ich habe drei Farbnuancen gewählt und auch drei verschiedene Größen an Schmetterlingen gemacht. Da ist euch freie Hand gelassen.

Dann faltet ihr die Schmetterlinge in der Mitte und schaut, wie ihr sie platzieren möchtet, von unten hell bis oben dunkel.

Dann rollt ihr mit dem Kleberoller über einen Flügel und klebt den Schmetterling auf die Leinwand. Der Vorteil vom Kleberoller ist, dass er nicht trocknen muss und nicht schmiert.



Aus der oberen linken Ecke sollen die Schmetterlinge quasi aus dem Herz heraus fliegen. Dabei einfach über der Markierung Schmetterlinge aufkleben und auch ruhig über den Leinwandrand hinaus.


Dann klappt ihr die nicht festgeklebten Flügel etwas vor, damit es schön dreidimensional aussieht. Wechselt bei den Flügeln und größen ruhig ab, dann sieht es lebendiger aus. Klebt so dicht ihr mögt. Von Weitem erkennt man das Motiv sehr gut. Ihr könnt am Ende die leichten Bleistiftlinien noch wegradieren, sollte man sie zu sehr sehen.


Ich habe das Bild meiner Schwägerin für ihr neues Schlafzimmer in passenden Farben geschenkt und es kam sehr gut an.

Viel Spaß beim Nachmachen!