Dienstag, 15. Januar 2013

DIY Taschenglück

Hallo meine Lieben!

Von meiner Mama bekam ich zu Weihnachten dieses tolle Buch mit Schnittmustern für ganz tolle Taschen.
Ich hatte mir schönen Bambistoff gekauft und wollte daraus ja sehr gerne noch eine Tasche nähen.


Hier seht ihr das Ergebnis nach acht Stunden Näharbeit gemeinsam mit meiner Anna, ohne die ich wahrscheinlich einen Anfall bekommen hätte. Logisch denken muss ich echt noch üben...
Die Tasche haben wir etwas größer genäht, weil ich keinen passend langen Reißverschluss hatte und die Originalgröße mir auch viel zu klein war.

Die Tasche ist jetzt etwa 30x50cm groß und es geht mühelos ein DIN A 4 Block rein. Ich liebe die Tasche wirklich sehr. Der Henkel ist aus Gurtband und vorne auf die Tasche haben wir noch ein Fach aufgesetzt.


Als ich das Gurtband besorgte sah ich noch diesen tollen Stoff. Ich denke ich werde daraus eine Kosmetiktasche machen oderso. Mal sehen. Anna näht gerade wie wild Kosmetiktaschen, da muss sie mir wohl mal wieder verraten, wie ich das hinbekomme. ;) Oder welche Idee habt ihr, was ich aus diesem tollen Stoff machen könnte?


Für meinen Mann habe ich dann noch aus dem Rest Schiffstoff eine gepolsterte Tablet Tasche genäht. Jetzt kann er es auch schön geschützt transportieren. :)



Wie findet ihr meine Werke?