Mittwoch, 20. Juni 2012

Shoptest: X17 Kunsthalle

Hallo meine Lieben!

Postkarten schicken kann jeder. Aber Notizbücherpostkarten schicken nicht!
Postkarten von Sehenswürdigkeiten hängt man sich ja vielleicht ne Zeitlang hin aber irgendwann fragt man sich auch, wohin damit und was nun. Und wenn man selbst Postkarten schreibt, dann ärgert man sich meistens auch, dass der Platz gar nicht ausreicht, weil man sich ja manchmal doch mehr zu sagen hat...

 Mit den Notizbüchern von X17 passiert das nicht mehr. Hier hat man kleine kunstvoll gestaltete Notizbücher im Postkartenformat. Man kann sie vollschreiben und verschicken oder leer lassen und dem Empfänger damit eine kleine Freude machen.


Es gibt tolle Motive, ich liebe ja Cupcakes, Schuhe und Taschen, welches Motiv würde da also besser passen als dieses hier!? ;)


Hier sieht man das Einlageblatt mit Postkartenflair. Das Porto beträgt hier aber 90cent, da so ein Notizbuch natürlich schwerer und dicker ist als eine Postkarte.


Aus der Verpackung herausgenommen und das Einlageblatt zur Seite gelegt hat man eine bedruckte Rückseite vor sich.


Im Inneren ein Blankonotizbuch mit Satinlesezeichen. Gebunden mit einem Gummiband.

Diese süße Idee bekommt ihr schon für 3,90€. Ich finde das ist eine super süße Idee. :)
Versand wird mit UPS für 3,50€! Ihr könnt dort auch Kalender und andere Notizbücher bestellen, schaut einfach mal vorbei.