Dienstag, 21. Februar 2012

Balea Young Soft&Clear Intensiv-Schutz Nachtcreme

Hallo meine Lieben!

Seit einiger Zeit habe ich wieder mit Unreineheiten in der T-Zone zu kämpfen. Ich weiß zwar nicht warum, aber vielleicht sollte ich mein Annayake Waschgel wieder täglich benutzen, denn davon war meine Haut super rein geworden. Meine Haut ist auch nicht fettig und nicht mehr trocken, fühlt sich also inzwischen super weich an, nur die Pickel nerven mich. Gerade am Kinn finde ich die Rötungen echt unansehnlich.
Also bin ich in den DM gestiefelt und habe mich bei Balea mal umgeschaut. Ich habe ja schon den Ant Pickel Roll On und bin begeistert, jedoch wollte ich etwas, was ich großflächiger anwenden kann. 
Meine Wahl fiel auf die Intensiv Schutz Nachtcreme. Ich weiß leider nicht mehr was sie gekostet hat, aber die Balea Sachen sind ja im Allgemeinen recht günstig.


Ich benutze sie nun schon seit drei Tagen und ich bin begeistert! Schon nach der ersten Anwendung sind die Rötungen verschwunden und nach 3 Tagen klingen die Pickel gut ab. Die Creme hat keinen unangenehmen Geruch und die Konsistenz ist wie bei einer "normalen" Creme. Sie kommt in einer Tube, was ich hygienischer finde als die Töpfchen und Tigel. Gerade bei unreiner Haut sollte man da auch drauf achten, dass die Hände sauber sind und die Gesichtshaut vorgereinigt ist. Die Creme zieht schnell ein, fettet nicht zu sehr und trocknet die Haut auch kein bisschen aus. Davor hatte ich nämlich etwas Angst. Warum es jetzt gerade eine Nachtcreme ist, weiß ich auch nicht, aber gut, ich benutze sie nach dem Abschminken und am Tag nehme ich meine normale Feuchtigkeitspflege. Schaden tut es ja nicht.

Ich kann euch bei leichten Hautunreinheiten diese Nachtcreme echt empfehlen. Mir hat sie sehr geholfen.
Kennt ihr diese Linie von Balea? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was nutzt ihr gegen Unreinheiten?