Sonntag, 18. Dezember 2011

Totes Meer Hauttherapie Bodylotion

Hallo meine Lieben!

Meine liebe Anna hat mir mal wieder einen wunderbaren Tipp gegeben. Ich habe ja schon zig Bodylotions etc. ausprobiert, die mir bei meiner (gerda im Winter oder bei Stress) juckenden, spannenden und Neurodermitis geplagten Haut vorallem an den Beinen, helfen sollten. Von günstig bis teuer, alles was in der Werbung Linderung versprach landete bei mir im Einkaufswagen. Das meiste war leider nicht wirklich überzeugend. Nach einer Weile geht es wieder von vorne los oder ich muss am Tag zig mal nachschmieren.
Anna berichtete mir dann, dass ihre Mama auf Totes Meer Lotion schwört (die gibt es ja auch sehr günstig überall zu kaufen) und so hab ich mir diese Lotion mal für knapp 3€ aus dem DM mitgenommen.


Und ich muss sagen, dass ich jetzt schon begeistert bin. Klar, sie riecht nicht besonders toll, eher nach nichts, aber sie ist icht zu dünn und nicht zu fettig, sie zieht schnell ein und hinterlässt ein wunderbares Pflegegefühl. Sie zieht relativ schnell ein und man hat den ganzen Tag nicht das Gefühl, dass man sofort nachcremen muss. Der Juckreiz ist auch zurück gegangen und die trockenen Stellen werden kleiner bzw. weniger. Ich bin gespannt, ob sie mir auf Dauer so gut helfen kann.
Momentan kann ich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Was nehmt ihr bei sehr trockener Haut?